Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Nachhaltigkeitsbüro

Ringvorlesung: Der Grüne Faden

"Ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit“ im Wintersemester 2019/20
plakt_wise_1920_small.png

 

 

 

Ringvorlesung im WiSe 19/20
„Der Grüne Faden – Ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit“

 

 

Zeit 
Jeden Donnerstag, 16 – 18 Uhr

 

 

Ort
Dorotheenstraße 26, Raum 208

 

 

Links
Vorlesungsverzeichnis
Programm

Große Transformation, Nachhaltige Entwicklung, System Change, Modernisierungs-, Friedens-, Gerechtigkeits- und Zukunftsprojekt sind unter anderem Narrative globaler und nationaler umweltpolitischer Strategiepapiere oder zivilgesellschaftlicher Gruppierungen, die sich mit der Bewältigung sozio-ökologischer Krisen im Sinne der Nachhaltigkeit befassen. Diese Worte gleichen sich in ihrer Intention - Ein Appell zur Handlung. Sie markieren zugleich die unterschiedlichen Überzeugungen über die Ursachen und folglich über den einzuschlagenden Lösungsweg und dessen Dinglichkeit. Dieser gesellschaftliche Wandel, dessen Ausgestaltung, Herausforderungen und Überlegungen zu dessen Gelingen, ist der Fokus der Ringvorlesung Nachhaltigkeit „Der Grüne Faden – ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit“ im Wintersemester 2019/20.

Die Ringvorlesung Nachhaltigkeit vermittelt kritische Einblicke in den facettenreichen Themenkomplex der Nachhaltigkeit. Ein interdisziplinäres Programm mit Präsentationen von Forschenden der HU, Gastvorträgen und Menschen aus der Praxis wird Impulse zu Fragen einer nachhaltigen Landwirtschaft, zur Verbundenheit als gesellschaftspolitisches Konzept, zu dem „Mindset“ einer nachhaltigen Gesellschaft oder zu dem Sinn von (Erwerbs-)Arbeit geben.

Was ist die Ringvorlesung Nachhaltigkeit?

Die Ringvorlesung wird jedes Semester von Studierenden für Studierende aller Fachrichtungen und Interessierte der Gesellschaft organisiert. Die Ringvorlesung ist obligatorischer Bestandteil des Nachhaltigkeits-Zertifikats Studium Oecologium und ist im Falle einer gewünschten Zertifikatsausstellung erfolgreich zu bestehen. Sie kann aber auch unabhängig davon als Modul mit 5 Leistungspunkten besucht werden.

Wie kann ich mir diese Vorlesung anrechnen lassen?

Voraussetzungen für den Erwerb von 5 Leistungspunkten sind die regelmäßige, aktive Teilnahme und das Einreichen von 5 Portfolioleistungen sowie einer wissenschaftlichen Poster-Präsentation. Portfolios können sowohl zu den Terminen der Ringvorlesung als auch zu den KOSMOS-Vorlesungen eingereicht werden.
 

Termine mit verpflichtender Anwesenheit:

  • Themenvergabe für die Erstellung der Poster: Donnerstag, 05.12.2019, 18-20 Uhr
  • 1. Präsentationstermin der Poster: Donnerstag, 23.01.2020, 16-20 Uhr
  • 2. Präsentationstermin der Poster: Donnerstag, 30.01.2020, 16-20 Uhr

Für diese Ringvorlesung wird lediglich eine Anmeldung zur Posterpräsentation nötig, jedoch keine Anmeldung zur Lehrveranstaltung.

 

Die Plakate und Kursbeschreibungen der Ringvorlesungen vergangener Semester findest du hier.