Nachhaltigkeitsbüro

Nachhaltigkeitsbüro

Wir sind eine wachsende Gruppe Studierender der Humboldt-Universität zu Berlin, die der Meinung ist, dass nur eine nachhaltige Entwicklung unsere Zukunft sichern kann - und diese genau bei uns anfängt. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Institutionalisierung von Engagement im Bereich Nachhaltigkeit an unserer Universität voranzubringen und dafür konkrete Konzepte zu entwickeln.

„Wie kann ich was bewegen?“- diese Frage stellten der Inklusionsaktivist Raúl Krauthausen und der Politikwissenschaftler Benjamin Schwarz vielen erfolgreichen Aktivist:innen. In Gesprächen mit Luisa Neubauer (Fridays for Future), Carola Rackete (Seenotretterin und Naturschützerin), Philipp Ruch (Zentrum für Politische Schönheit) und vielen anderen erkundeten sie, was Aktivismus ist und wie man tatsächlich gesellschaftliche Veränderungen bewirken kann.

Mit ihren Podcasts und dem daraus entstandenen Buch wollen Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz inspirieren und dazu ermutigen, sich für gesellschaftliche, soziale oder ökologische Ziele einzusetzen.

Am 07.07.2022 um 16:15 Uhr werden Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz im Rahmen der Ringvorlesung „Der Grüne Faden“ aus genau diesem Buch vorlesen und mit uns darüber diskutieren, wie konstruktiver Aktivismus aussieht und wie wir etwas bewegen können.

 

 

 

 

Seid dabei und diskutiert mit!

 

Die Veranstaltung findet hybrid statt, im Auditorium des Grimm-Zentrums und online über Zoom. Mehr Infos findet ihr hier.

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

 

Nachhaltigkeitsbüro goes Europe 🇪🇺✨🇪🇺

So oder so ähnlich könnte man unsere Reise beim Debattierwettbewerb „Utopie Europa“ nennen. Es ist zwar keine physische Reise, aber wir wechseln die Perspektive von Mikro- auf Makrotransformation. Die Französische Botschaft in Berlin lädt zur dritten Reihe ihres Projektwettbewerbs und wir sind dabei. 🙌🏽

Bei dem Debattierwettbewerb treten 6 Teams aus den verschiedensten Universitäten Deutschlands gegeneinander an, indem jede Gruppe eine Projektidee pitcht, die die sozial-ökologische Transformation unserer Staatengemeinschaft nach vorne bringen soll🌿🌻🌱.
Wir haben einen vielversprechenden Vorschlag mit dem Schwerpunkt Bildung erarbeitet – dazu allerdings erst später mehr. Denn: Am 22.6. um 16:00 Uhr findet die Finalveranstaltung statt, und wir wollen uns von niemandem in die Karten schauen lassen 💫.


Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr dabei wärt und uns unterstützt💪🏽.

Entweder online 🖥 oder sogar in Präsenz in der Französischen Botschaft🏛.

Bitte meldet euch hier an:

https://www.institutfrancais.de/form/utopie-europa-preis

Wir freuen uns auf euch!

 

Die Studentische Initiative Nachhaltigkeitsbüro an der Humboldt-Universität verurteilt den völkerrechtswidrigen Krieg Russlands gegen die Ukraine. Wir sind fassungslos über die aktuellen Entwicklungen und solidarisieren uns mit allen, die von dieser schlimmen Situation betroffen sind.

Der Stellungsnahme der Humboldt-Universität zu Berlin und insbesondere der Solidaritätserklärung des Instituts für Slawistik und Hungarologie möchten wir uns an dieser Stelle anschließen.

Es ist beeindruckend, zu sehen, wie viele Humboldtainer*innen aller Statusgruppen und Fachrichtungen innerhalb kürzester Zeit ein breites Hilfsangebot an der HU und darüber hinaus auf die Beine gestellt haben...

Hier eine Sammlung an nützlichen Links zu verschiedenen Hilfsangeboten: 

 

Angebote für geflüchtete Studierende und Wissenschaftler:innen an der HU

 

Publikationen der HU zu der Ukraine Krise

 

Bereits bestehende Angebote

 

___________________________________________________________________________________

 

Termin Übersicht:

Jeden Montag tagt unser Plenum (aktuell online) ab 18 Uhr c. t.

Schaut gerne vorbei!

Jeden Donnerstag findet unsere Ringvorlesung "Der Grüne Faden" statt. Nachzuhören im NachHall Podcast.

 

03.06. - 23.06. Stadtradeln

22.06. [16 Uhr] Nachhaltigkeitsbüro HU bei der "Utopie Europa" (Französischen Botschaft)

06.07. [13 Uhr] Fachworkshop: Bildung für nachhaltige Entwicklung – Nachhaltige Ansätze in der Lehre“

18.08. [13 Uhr] Fachworkshop: Klimaneutrale Governance-Strategie“

 

 

 

Ihr habt Lust, bei einer Veranstaltung, einem AG Treffen, einer Demonstration oder beim Plenum dabei zu sein?

Komm einfach zu unserem offenen Orga-/Arbeitstreffen jeden Montag im Raum 3042 im IRI THESys (3. Stock, Raum 3042, Rudower Chaussee 12B, 12489 Berlin) um 18:15 oder schreib uns eine Mail.

 

 

Das Nachhaltigkeitsbüro der Humoldt-Universität zu Berlin stellt sich vor... Kommt vorbei, lernt uns kennen und lasst uns die Hochschule transformieren...

 

Nachhaltigkeitsbüro Studentische Initiative - HU Berlin

Vernetzen. Initiieren. Transformieren.
Für eine nachhaltige Universität.
photo 2020 11 12 20 14 36

 

Wir koordinieren Projekte für den ressourcenschonenden Uni-Betrieb, neue Lehrveranstaltungen im Bereich nachhaltige Entwicklung, Forschung für Nachhaltigkeit, vor allem für Seminar- und Abschlussarbeiten, und die Zusammenarbeit von Nachhaltigkeits-Initiativen an der Uni und interessierten Studierenden.

Gerne möchten wir an dieser Stelle auch auf unser Konzeptpapier, unsere Projektsammlung und den Abschlussbericht der AG "Nachhaltige Universität" des AS aufmerksam machen:

Front_Konzeptpapier.jpg Front_Projektsammlung.jpg Abschlussbericht der AS AG "Nachhaltige Universität" Deckblatt PCS Bild

 

Mach mit! Wir unterstützen dich.

Bei weiteren Fragen, Wünschen oder Ideen sende einfach eine Mail an
nachhaltigkeitsbuero[ät]hu-berlin.de

 

*Du willst schon jetzt mehr darüber wissen, wie du dich mit uns oder im persönlichen Leben für Nachhaltigkeit einsetzen kannst? Hier findest du viele Möglichkeiten!